Das sollte man bei einem Dachgarten beachten

In den Innenstädten sind sie auf dem Vormarsch, bieten sie doch nicht nur Erholung, sondern auch ein Ersatz für fehlendes Grün. Die Rede ist von einem Dachgarten. Doch was man im Zusammenhang mit einem Dachgarten beachten muss und was für Vor- und Nachteile es gibt, zeigen wir im nachfolgenden Artikel auf.

Dachgarten? Darauf muss man achten!

Wenn die Rede von einem Dachgarten ist, so handelt es sich hier in der Regel nicht um einen Garten im klassischen Sinne. Meist erfolgt die Bepflanzung nur begrenzt in Blumenkübeln oder ich Hochbeeten. Doch auch damit kann man sich auf einem Flachdach eine kleine grüne Oase schaffen. Dabei ist auch eine richtige Bepflanzung durch Aufschüttung auf der Dachfläche möglich ist. Egal was man haben möchte, bevor man das machen möchte, muss man ein paar Punkte beachten, so zum Beispiel:

  • Absturzsicherung
  • Statik vom Dach

Beides ist nicht zu vernachlässigen. Sicherlich wird man jetzt keine Genehmigung für eine solche Nutzung brauchen. Doch man muss natürlich schon prüfen, ob die Statik vom Dach eine solche Nutzung erlaubt. Schließlich sollte man je nach Art und Umfang bei den Pflanzen, aber auch bei der möglichen Personenzahl, das Gewicht nicht unterschätzen. Unter Umständen müssen hier durch bauliche Veränderungen, entsprechende Verstärkungen durchgeführt werden. Was aber dann auch zur Notwendigkeit einer Genehmigung führen kann. Auch muss natürlich das Dach so beschaffen sein oder aufgerüstet werden, dass ein Absturz auszuschließen sind. Der Dachgarten muss entsprechend sicher für Mensch, unabhängig vom Alter sein.

Vor- und Nachteile von einem Dachgarten

Ein Dachgarten ist auf den ersten Blick eine coole Sache, gerade im Sommer. Doch bei einem Dachgarten muss man immer auch beachten, er braucht Pflege. Diesem Umstand sollte man sich bei dem Abwägen von Vor- und Nachteilen von einem Dachgarten bewusst sein. Weitere Vor- und Nachteile können sein:

  1. Nachteil: Pflegeaufwand, wie Gießen
  2. Nachteil: Aufwand in der Herstellung
  3. Vorteil: Erholung und Spaß
  4. Vorteil: Eigenes Grün

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.